Anleitung: Fensterfolie richtig bekleben

Sie benötigen folgende Hilfsmaterialien:

Rakel, Messer, Sprühflasche, Klebeband, Papiertücher, Glasschaber

Werkzeug

Am leichtesten geht die Montage zu zweit!

Sollte die Folie von außen beklebt werden, achten Sie darauf das die Außentemperatur nicht unter +7°C liegt.

 

Vorgehensweise:

1. Fensterscheibe gründlich mit handelsüblichem Glasreiniger vorbehandeln. Entfernen Sie alle klebenden Partikel, wie z.B. Klebereste mit einem Glasschaber.

Sprühen

Achten Sie drauf das keine Schmutzreste auf der Fensterscheibe zurückbleiben!

2. Folie grob zuschneiden. Dabei mit größter Vorsicht vorgehen, damit die Folie nicht verknickt.

Schere

3. Füllen Sie die Sprühflasche mit einer Mischung aus Wasser und Neutral Reiniger, z. B. Frosch (etwa 30ml Konzentrat mit 500ml Wasser verdünnen).

Reiniger

4. Entfernen Sie vorsichtig die Schutzfolie von der Rückseite der Folie. Eine Person hält die Folie fest, während die Zweite die Schutzfolie vorsichtig abzieht.

5. Besprühen Sie zuerst die Folie und dann die Fensterscheibe mit der Flüssigkeit (Mischung aus Wasser und Neutral Reiniger z. B. von Frosch).

6. Als nächstes die Folie mittig auf der Scheibe positionieren. Durch die Flüssigkeit sollte sich die Folie gut hin- und herschieben lassen. Wenn nicht, nochmal mit Flüssigkeit nachsprühen.

Kleben

7. Die überstehenden Ränder der Folie vorsichtig mit Hilfe von Rakel und Messer entfernen. Hierbei darauf achten, dass die Messerklinge immer scharf ist, da sonst die Folie leicht einreißen kann.

Messer

8. Danach das Wasser von der Mitte aus nach rechts und links rausrakeln. Es darf sich kein Restwasser mehr unter der Folie befinden.

Rakel

9. Mit einem weichen Tuch vorsichtig die Kanten und die Folie abputzen.

10. Sollten sich die Kanten der Folie nochmal lösen, müssen sie nochmals vorsichtig nachgerakelt werden.

11. Die Folie sollte jetzt etwa drei Tage trocknen ohne das sie berührt wird.

 

Achtung: Vor der ersten Reinigung min. 2 Wochen warten, benutzen Sie unter keinen Umständen harte oder spitze Gegenstände zur Reinigung der Fensterfolie.